August 2018


Fr., 24. Spontane Aktion

"Die Siesebyer" hatten ihren Besuch abgesagt, bei dem starken Wind war für die WSR-Jugend kein Segeln auf der Schlei verantwortbar.

Was tun mit dem angebrochenem Nachmittag?  Nach Hause fahren, auf dem Gelände "abhängen"?

Nein!!!

So nahmen es die Jugendlichen und die Betreuer in die Hand, das WSR-Gelände "auf Vordermann" zu bringen: das vor dem Treckerschuppern abgeladene Feuerholz wurde an einem geeigneterem, trockenen Platz aufgestapelt, der Rasen gemäht, u.v.a.m.!

Eine prima Aktion!

 

Weitere Eindrücke in der Galerie.


So., 19. Besuch aus Sieseby

 

Am kommenden Wochenende, Fr., 24. bis Samstag 25. August, ist ein Besuch von ca. 10 jugendlichen SeglerInnen aus Sieseby incl. Segellehrer geplant. Ziel ist ein gemeinsames Segeln mit der WSR-Jugend am Freitag.

Die Jugendlichen planen die Nacht beim WSR zu verbringen, dazu werden einige Eltern unterstützend anreisen. Eine dadurch evtl. entstehende "brisante" KFZ-Situation auf dem WSR-Gelände bitten wir dadurch zu entzerren,  indem die  Wagen nach dem Entladen auf dem oberen Parkplatz am Gut parken.

Am Samstagmorgen werden die Siesebyer uns dann wieder in Richtung Sieseby verlassen.

 

Christian wird die Nachbarn über diese Aktion informieren.

 

Betreuen wird diese Aktion Inga Bahnsen mit Unterstützung von Alexander Jäger.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Der Vorstand

 


Do., 17. Informationen Anfahrt WSR

Zur Zeit und für die nächsten Monate sind viele Mitglieder/Besucher des WSR durch wechselnde Straßenbauarbeiten zu teilweise langen Umwegen gezwungen. Eine aktuelle, gut beschilderte Lage der Bauabschnitte um Rieseby in Richtung Eckernförde und Stubbe geben die folgenden Dokumente.

Download
Bauabschnitt 2 vom 13.08. bis 31.08.2018
Microsoft Word Dokument 499.4 KB
Download
Bauabschnitt 3 Vollsperrung zwischen Rie
Microsoft Word Dokument 308.9 KB
Download
Bauabschnitt 4 Vollsperrung zwischen Abz
Microsoft Word Dokument 421.5 KB
Download
Bauabschnitt 5 Vollsperrung zwischen Dor
Microsoft Word Dokument 420.6 KB

Rette mich!
Rette mich!

Mo., 6. Feuerwehr-Einsatz

DIe Riesebyer Feuerwehr übte heute Abend an "Claus-Badestelle" unter der Leitung von Heiko Hoop engagiert die Organisation, Absicherung und Bergung einer in der Schlei verunglückten Person.


Do., 2. Veranstaltungshinweise

Der August bietet schon einige bemerkens- und besuchenswerte Veranstaltungen in unserer Region: